Wie man das iPhone repariert, wird keine Verbindung zu App Store Problemen herstellen.

Was tun, wenn Ihr iPhone keine Verbindung zum Apple App Store herstellen kann und keine Apps herunterladen oder aktualisieren kann?

Sie können sich nicht mit dem App Store verbinden, um Apps auf Ihr iPhone oder iPad herunterzuladen? Oder haben Sie Probleme und keine verbindung zum appstore einer App oder eines Updates für eine App? Das sind leider recht häufige Probleme. Aber glücklicherweise gibt es viele einfache Lösungen, die Sie ausprobieren können. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Schritte durchzuarbeiten, um das Problem zu beheben.

keine verbindung zum appstore

1. Überprüfen Sie, ob der App Store ausgefallen ist.

Von Zeit zu Zeit wird Apple von einem Serverausfall geplagt. Es kann sein, dass der App Store ausgefallen ist und niemand darauf zugreifen kann. Mehr dazu erfahren Sie hier: Ist der App Store ausgefallen?

Der schnellste Weg, das herauszufinden, ist, die Systemstatusseite von Apple zu besuchen, die Probleme mit allen Online-Diensten des Unternehmens auflistet; der App Store steht an erster Stelle der Liste. Beachten Sie, dass das Problem, wenn es erst kürzlich aufgetreten ist, möglicherweise noch nicht bemerkt wurde: Die Aktualisierungsfrequenz der Website liegt in der Größenordnung von Minuten und nicht von Sekunden.

Was tun, wenn Ihr iPhone oder iPad keine Verbindung zum App Store herstellen kann? Systemstatus

Wenn das leer ist, kann eine Suche nach relevanten Begriffen auf Twitter oft eine gute Möglichkeit sein, herauszufinden, ob Menschen Ihren Schmerz teilen. (Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden Sie automatisch nach Twitter suchen und die Ergebnisse sollten anzeigen, ob andere Probleme haben).

Wenn der Laden unten ist, sind das sowohl schlechte als auch gute Nachrichten. Es gibt nicht viel, was du tun kannst, um das Problem zu lösen, aber auf der anderen Seite kannst du dich einfach zurücklehnen und darauf warten, dass Apple es löst, was schnell geschehen sollte.

2. Überprüfen Sie Ihre Webverbindung

Es ist offensichtlich, aber Sie müssen online sein, um auf den App Store zugreifen zu können.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind – besuchen Sie z.B. Google. Wenn sich herausstellt, dass WiFi das Problem ist, ist hier, wie man WiFi-Probleme behebt, damit man online gehen kann.
3. Ein anderes WiFi-Netzwerk ausprobieren

Selbst wenn das WiFi-Netzwerk funktioniert, kann es eine Einschränkung geben, die Sie daran hindert, auf den App Store zuzugreifen. So können beispielsweise Arbeitsnetze eingerichtet werden, um bestimmte Standorte und Dienste zu blockieren, um die Bandbreite zu erhalten.

Versuchen Sie, ein alternatives WiFi-Netzwerk zu verwenden, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
4. Sind Sie bereit, über 3G oder 4G herunterzuladen?

Vielleicht sind Sie gar nicht in einem WiFi-Netzwerk. Wenn Sie über Ihre 3G- oder 4G-Verbindung auf den App Store zugreifen, kann dies die Ursache für Ihr Problem sein.
1×1 Pixel

Die Nutzung Ihrer Mobilfunkverbindung sollte Sie nicht davon abhalten, den App Store vollständig aufzurufen. Wenn Ihr iPhone so eingestellt ist, dass es nur Apps über WiFi herunterlädt, können Sie keine Apps über eine 3G/4G-Verbindung herunterladen.

Versuchen Sie, sich mit einem zuverlässigen WiFi-Netzwerk zu verbinden und sehen Sie, ob dies das Herunterladen von Dateien ermöglicht. Oder, solange Sie die Daten schonen können, öffnen Sie die Settings-App und tippen Sie auf Mobile Data. Stellen Sie im Abschnitt „Mobile Daten verwenden für“ sicher, dass der Schieberegler neben App Store auf Ein (grün) steht.

Was tun, wenn Ihr iPhone oder iPad keine Verbindung zum App Store herstellen kann? Mobile Daten

Während wir uns mit diesem Thema befassen, gibt es eine separate Option, die festlegt, ob Ihr Gerät App-Updates automatisch herunterladen kann, sobald sie im App Store erscheinen, sofern Ihr iPhone über WiFi mit dem Internet verbunden ist. Dies könnte eine praktische Einstellung sein, wenn Sie häufig feststellen, dass Apps nicht funktionieren, weil sie aktualisiert werden müssen. Aber es könnte sich als ärgerlich erweisen, wenn Sie viele Apps haben und das Gefühl haben, dass Ihr iPhone immer Updates herunterlädt (und dabei die Akkulaufzeit verschwendet). Gehen Sie zu Einstellungen > iTunes & App Store und drehen Sie den Schieberegler auf grün neben Updates.

Es gibt sogar eine Einstellung, die es Ihrem iPhone ermöglicht, mobile Daten zu verwenden, um automatisch App-Updates herunterzuladen. Bevor Sie dies einschalten, beachten Sie, dass es bedeuten kann, dass Ihr iPhone viele Aktualisierungen zum Herunterladen von Daten verwendet. Wenn Sie der Meinung sind, dass sich das Risiko der Datenverwendung lohnt, gehen Sie zu Einstellungen > iTunes & App Store und tippen Sie auf den Schieberegler neben Mobildaten verwenden unten.
5. Sind Ihnen die Daten ausgegangen?

Selbst wenn Ihre Einstellungen es Ihnen erlauben, Apps über eine Mobilfunkverbindung herunterzuladen, kann Ihre Datenmenge für den Monat maximal sein.